zum Inhalt zur Navigation

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren f├╝r die Pflegeassistenz an den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des FSW Bildungszentrums durchl├Ąuft drei Schritte. Alle erforderlichen Informationen daf├╝r finden Sie nachfolgend.

Zwei beschriebene Bl├Ątter liegen aufeinander

Bewerbung

├ťbermitteln Sie uns in einem ersten Schritt Ihre Bewerbungsunterlagen ├╝ber unsere Website. Wir bitten Sie darum, s├Ąmtliche Angaben sorgf├Ąltig auszuf├╝llen und folgende Dokumente beizuf├╝gen: Ihren Lebenslauf, ein Motivationsschreiben, Ihr Zeugnis und einen Identifikationsnachweis.
Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldemaske.

Beschriebenes Blatt mit Stift

Schriftlicher Aufnahmetest

Um Ihre Qualifikation zu bewerten, laden wir Sie ein, am Tag der Auswahltests an einem schriftlichen Test teilzunehmen. In diesem Test werden wir Ihr Leseverst├Ąndnis pr├╝fen und gleichzeitig Einblicke in Ihre Motivation f├╝r den Beruf der:s Pflegeassistent:in gewinnen. Die Testdauer betr├Ągt voraussichtlich etwa 30 Minuten.

Zwei Figuren reden miteinander und man sieht eine Sprechblase

Pers├Ânliches Gespr├Ąch

Im Anschluss an den schriftlichen Test f├╝hren wir ein pers├Ânliches Aufnahmegespr├Ąch mit Ihnen. Darin sprechen wir ├╝ber Ihre Erfahrungen, Motivationen und eventuelle Vorkenntnisse im Bereich der Pflege. Das pers├Ânliche Gespr├Ąch dient dazu, Sie besser kennenzulernen und etwaige offene Fragen zu kl├Ąren. Um in einem Pflegeberuf t├Ątig zu sein bzw. zu werden, sind einige Impfungen unbedingt erforderlich. Diese und andere wichtige Kriterien besprechen wir ebenfalls im pers├Ânlichen Gespr├Ąch.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung und Vertrauensw├╝rdigkeit (Strafregisterbescheinigung)
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Aufnahmetest und pers├Ânliches Gespr├Ąch
  • Bereitschaft die verpflichtenden Impfungen nachzuholen und Immunit├Ątsnachweise zu erbringen

Bewerbungsunterlagen

  • Zeugnis ├╝ber die positive Absolvierung der 9. Schulstufe (Vorschule, wiederholte Klassen gelten nicht als 9. Schulstufe) bzw. Abschluss einer H├Âheren Schule oder einer abgeschlossenen Ausbildung - notariell beglaubigte ├ťbersetzung bei fremdsprachigen Dokumenten
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben