zum Inhalt zur Navigation
Schmuckbild: Eine junge Frau und ein ├Ąlterer Herr unterhalten sich

Freiwilliges Sozialjahr (FSJ)

Sie m├Âchten sich sozial engagieren und pers├Ânlich weiterentwickeln? Sie interessieren sich f├╝r eine Ausbildung in einem Gesundheits- oder Sozialberuf und m├Âchten die Arbeit in diesem Bereich zuerst kennenlernen? Oder m├╝ssen Sie vielleicht auf einen Ausbildungsplatz warten und m├Âchten das ├ťbergangsjahr (Gap Year) sinnvoll nutzen?

Dann ist das Freiwillige Sozialjahr vielleicht genau das Richtige f├╝r Sie!
Sie m├Âchten mehr zum Freiwilligen Sozialjahr wissen?
In unserer Online-Infoveranstaltung erfahren Sie alle wichtigen Details zum FSJ. W├Ąhlen Sie direkt einen Termin.

Das Freiwillige Sozialjahr (FSJ) des Fonds Soziales Wien Bildungszentrums bietet jungen Menschen ab 17 Jahren die M├Âglichkeit, durch freiwilliges Engagement erste Praxiserfahrungen zu sammeln und gleichzeitig pers├Ânliche Kompetenzen zu erweitern. Dar├╝ber hinaus kann ein freiwilliges soziales Jahr mit einer Dauer von 10 Monaten den Zivildienst ersetzen.

Ab Herbst 2024 k├Ânnen Sie wieder ein Freiwilliges Sozialjahr zur Berufsorientierung nutzen und erste Praxisluft in sozialen Berufen mit der Betreuung von ├Ąlteren, obdachlosen oder gefl├╝chteten Menschen schnuppern.

Sie sind mindestens 17 Jahre alt und m├Âchten sich im Rahmen eines Einsatzes ca. 10 Monate lang freiwillig sozial engagieren: Mithelfen, anpacken, sich aktiv f├╝r das Gemeinwohl einsetzen und ein St├╝ck zur sozialen Sicherheit in Wien beitragen ÔÇô uns ist wichtig, dass Sie von der Entscheidung f├╝r das FSJ ├╝berzeugt sind!

Darauf legen wir in der Auswahlphase besonders Wert:

  • Interesse, Motivation sowie eine bewusste Entscheidung f├╝r das FSJ
  • Vollendung des 17. Lebensjahres (also mindestens 17 Jahre alt ab Beginn des Einsatzes)
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • m├Âglichst abgeschlossene Schulausbildung
  • Bereitschaft, 34 Wochenstunden in einer Einsatzstelle mitzuhelfen
  • offenes und respektvolles Auftreten gegen├╝ber ├Ąlteren, obdach- und wohnungslosen sowie gefl├╝chteten und vertriebenen Menschen
  • aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Pers├Ânlichkeit
  • Freude an der aktiven Unterst├╝tzung des Teams in Ihrer Einsatzstelle
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Staatsb├╝rgerschaft eines EU-Mitgliedsstaats bzw. Daueraufenthaltsgenehmigung f├╝r ├ľsterreich

Zivildienstersatz: Ein FSJ mit einer mindestens 10-monatigen Dauer kann den ordentlichen Zivildienst ersetzen.

Im Rahmen des FSJ k├Ânnen Sie die Arbeit in einer Einsatzstelle praxisorientiert kennenlernen und werden dabei p├Ądagogisch begleitet. Dabei wird viel Raum f├╝r Ihre pers├Ânliche Weiterentwicklung, f├╝r Berufsorientierung sowie f├╝r Feedback und Reflexion geschaffen.

Mit dem FSJ werden folgende Ziele verfolgt:

  • Vertiefung von schulischer Vorbildung
  • Kennenlernen der Arbeit in der Einsatzstelle
  • Pers├Ânlichkeitsentwicklung
  • Vertiefung von Kenntnissen ├╝ber soziale Berufsfelder
  • Berufsorientierung
  • St├Ąrkung sozialer Kompetenzen
  • F├Ârderung des freiwilligen sozialen Engagements

Durch ein Freiwilliges Sozialjahr wird die Ausbildungspflicht bis zum 18. Lebensjahr lt. Initiative der ├ľsterreichischen Bundesregierung erf├╝llt.

Wenn Sie sich f├╝r ein FSJ bei uns entscheiden, bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • spannende Einblicke in Gesundheits- und Sozialberufe
  • eine interessante und sorgf├Ąltig ausgew├Ąhlte Einsatzstelle
  • ein ca. 20-t├Ągiges Bildungsprogramm zur Unterst├╝tzung, Reflexion und Weiterbildung w├Ąhrend des Einsatzes*
  • ein monatliches Taschengeld von 500 ÔéČ netto
  • Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung
  • Familienbeihilfe (sofern die Anspruchsvoraussetzungen erf├╝llt sind)
  • kostenloses Klimaticket ├ľsterreich
  • Freistellungstage analog zum Urlaubsgesetz
  • kompetente p├Ądagogische Begleitung w├Ąhrend des gesamten Einsatzes
  • ein Zertifikat als Best├Ątigung am Ende des Einsatzes
  • eine vielversprechende Referenz in Ihrem Lebenslauf

*Das ca. 20-t├Ągige Bildungsprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil des FSJ und sichert die Qualit├Ąt Ihres Einsatzes. Die Teilnahme am Bildungsprogramm ist verpflichtend. Die Seminarzeiten finden im Rahmen der Einsatzzeit (34 Wochenstunden) statt.

Nachdem Sie sich ÔÇô idealerweise ├╝ber unsere Infoveranstaltung ÔÇô zum FSJ informiert haben und uns Ihre Bewerbung Online ├╝bermittelt haben, laden wir Sie meist zu einem pers├Ânlichen Kennenlernen bei uns ein.

In diesem Gespr├Ąch wollen wir Ihre W├╝nsche, Vorstellungen und Eignung f├╝r das FSJ abkl├Ąren. Die Entscheidung ├╝ber die Aufnahme in den Kandidat:innen-Pool wird entweder direkt im Gespr├Ąch getroffen, oder wir nehmen zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt erneut mit Ihnen Kontakt auf. Ab diesem Zeitpunkt befinden Sie sich in Vermittlung f├╝r ein FSJ.

F├Ąllt die Entscheidung f├╝r die Aufnahme in den Kandidat:innen-Pool von beiden Seiten positiv aus, schlagen wir Ihnen eine m├Âgliche Einsatzstelle vor. Bei Interesse organisieren wir gerne ein Gespr├Ąch und/oder ein Kennenlernen direkt in der Einsatzstelle. Wenn auch dieser Schritt positiv verl├Ąuft, kann der Einsatz fixiert werden.

Sie m├Âchten sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialjahres bei uns einbringen? Wir freuen uns auf Ihre Online- Bewerbung!

AWZ Hanke FSJ

"Ihr FSJ ist mehr als ein Orientierungsjahr: Nutzen Sie die Zeit, um sich pers├Ânlich weiterzuentwickeln und sich mit Ihrem Einsatz sozial zu engagieren. Es ist Ihre Chance, eine unvergessliche Erfahrung zu machen und Ihre Zukunft aktiv zu gestalten. Sie lernen neue Menschen kennen, kn├╝pfen Kontakte und erhalten dabei wertvolle Einblicke in die Berufswelt des Sozial- und Gesundheitsbereichs. Im FSJ unterst├╝tzen Sie das, was Ihnen wirklich wichtig ist. Machen Sie einen Unterschied in der Welt!"

Constance Hanke, M.A.
Fachmitarbeiterin Freiwilliges Sozialjahr


Nah am Menschen: Freiwilliges Sozialjahr im FSW-Tageszentrum


Gef├Ârdert aus Mitteln des Sozialministeriums

BMSGPK AT Logo