zum Inhalt zur Navigation

Psychohygiene und Resilienz

College f├╝r pflegende An- und Zugeh├Ârige

Das Achten auf das eigene Wohlbefinden und die eigene psychische Gesundheit sind die Grundlagen jeder Betreuungst├Ątigkeit. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer:innen wie sie die eigenen Grenzen und Belastungssituationen in der Betreuung erkennen und setzen sich mit Methoden der Stressbew├Ąltigung sowie Resilienzsteigerung auseinander.

Inhalte | Methoden

  • Care-Life-Balance in der Betreuung von Angeh├Ârigen (z.B. eigene Grenzen kennen, Umsetzbarkeit einer h├Ąuslichen Betreuung)
  • Sich einlassen, ohne vereinnahmt zu werden (z.B. N├Ąhe/Distanz, eigene Haltung und Werte)
  • Anzeichen von ├ťberforderung und Burnout erkennen (z.B. Burnout Pr├Ąvention, Krisen in unterschiedlichen Lebensphasen, Stress erkennen, Unterst├╝tzungsm├Âglichkeiten)
  • Stressbew├Ąltigung in der Betreuungssituation (z.B. Bew├Ąltigungsans├Ątze)
  • Resilienz steigern (z.B. Grundlagen Resilienz, Methoden und Tipps zur Resilienzsteigerung)

pflegende An- und Zugeh├Ârige

  • Sie kennen die Wichtigkeit der eigenen Care-Life-Balance
  • Sie kennen Ihre Grenzen in der Betreuungssituation
  • Sie k├Ânnen Anzeichen von Burnout und ├ťberlastung erkennen und entsprechend handeln

Mag.a Maria Krischkowsky, Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin

Termine

Psychohygiene und Resilienz - 03.07.2024

Termindetails:Datum Beginn Ende
03.07.2024 Beginn: 08:30 Ende: 13:15

Stunden: 4,75

Preis: Kostenlos

Bitte w├Ąhlen Sie den gew├╝nschten Termin


Hinweise

Beginn: Veranstaltungsbeginn am ersten Veranstaltungstag
Von/Bis: Datum des ersten Seminartags / Datum des letzten Seminartags
UE: Anzahl der Unterrichtseinheiten je Kurs
Ende: Veranstaltungsende am letzten Veranstaltungstag
Preis: kostenfreies Angebot
Ort: Fonds Soziales Wien Bildungszentrum,
Bildungsakademie, Erdbergstra├če 200/2. Stock, 1030 Wien
Sonstiges: Bitte beachten Sie die allgemeinen Buchungs- und Teilnahmebedingungen. Satz- und Druckfehler vorbehalten