zum Inhalt zur Navigation

Queer und wohnungslos

Grundlagen zur Arbeit mit LGBTIQ+ Personen in der Wohnungslosenhilfe

Neben grundlegenden Begriffen und Positionen zu geschlechtlicher Vielfalt besch├Ąftigt sich dieses Seminar im Besonderen mit der Situation von LGBTIQ+ Personen in der Wohnungslosenhilfe. Die Teilnehmer:innen setzen sich mit den spezifischen Bed├╝rfnissen dieser vulnerablen Gruppe auseinander und erarbeiten Handlungsstrategien zur Unterst├╝tzung von LGBTIQ+ Personen im praktischen Alltag der Wohnungslosenhilfe.

Inhalte | Methoden

  • Gender und geschlechtliche Vielfalt - Konzepte, Begriffe und aktuelle Debatten
  • Situation von LGBTIQ+ Personen in Wien/├ľsterreich und aktuelle Theorien zu Diskriminierung
  • LGBTIQ+ in der (Wiener) Wohnungslosenhilfe: Ursachen f├╝r Wohnungslosigkeit von queeren Personen, Herausforderungen, Themen und Unterst├╝tzungsstrategien; - Einbindung und Reflexion der Erfahrungen in der Gruppe
  • Erarbeiten und Erproben von Handlungsstrategien f├╝r die Praxis

Mitarbeiter:innen in der Wiener Wohnungslosenhilfe, Sozialarbeiter:innen, Betreuer:innen

  • Sie sch├Ąrfen Ihr Bewusstsein f├╝r die Situation von LGBTIQ+ Personen in der Wohnungslosenhilfe
  • Sie erarbeiten Handlungsans├Ątze f├╝r Ihren praktischen Arbeitsalltag

Expert:innen des Vereins soqi

Termine

Queer und wohnungslos - 09.09.2024

Termindetails:Datum Beginn Ende
09.09.2024 Beginn: 08:30 Ende: 16:30

Stunden: 8

Preis: 230,00┬áÔéČ

Bitte w├Ąhlen Sie den gew├╝nschten Termin


Hinweise

Beginn: Veranstaltungsbeginn am ersten Veranstaltungstag
Ende: Veranstaltungsende am letzten Veranstaltungstag
Preis: Angaben pro Person
Ort: Fonds Soziales Wien Bildungszentrum,
Bildungsakademie, Erdbergstra├če 200/2. Stock, 1030 Wien
Sonstiges: Bitte beachten Sie die allgemeinen Buchungs- und Teilnahmebedingungen. Satz- und Druckfehler vorbehalten