zum Inhalt zur Navigation

Traumafolgest├Ârungen

Mitarbeiter:innen in Einrichtungen der Sozialen Arbeit, beispielsweise der Wohnungslosen- oder Fl├╝chtlingshilfe, arbeiten h├Ąufig mit Menschen, die aufgrund von Traumafolgest├Ârungen mit schwerwiegenden Beeintr├Ąchtigungen im t├Ąglichen Leben zu k├Ąmpfen haben.

In dieser Veranstaltung erwerben Sie grundlegendes Wissen ├╝ber Traumafolgest├Ârungen und erlangen ein besseres Verst├Ąndnis der Krankheitsbilder sowie Kenntnisse ├╝ber die M├Âglichkeiten zur Behandlung.

Inhalte | Methoden

  • Spektrum von Traumafolgest├Ârungen, von der akuten Belastungsreaktion bis hin zur komplexen Traumafolgest├Ârung
  • Diagnostischer Zugang
  • Neurobiologischer Hintergrund
  • M├Âgliche Komorbidit├Ąten
  • Behandlungsm├Âglichkeiten, sowohl biologischer als auch therapeutischer Natur

Mitarbeiter:innen in Einrichtungen der Sozialen Arbeit, u.a. Sozialarbeiter:innen, Berater:innen, Betreuer:innen

  • Grundlagenwissen ├╝ber Krankheitsbilder von Traumafolgest├Ârungen
  • Wissen ├╝ber Behandlungsm├Âglichkeiten
  • Sicherheit im Umgang mit betroffenen Menschen

Dr. Andreas Weber, LL.M., MLS, MMMSc, MMMBA | Arzt f├╝r Allgemeinmedizin, Facharzt f├╝r Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin (Geriatrie), diverse Zusatzausbildungen, unter anderem Traumatherapie, Medizinrecht

Termine

Traumafolgest├Ârungen - 09.10.2024

Termindetails:Datum Beginn Ende
09.10.2024 Beginn: 08:00 Ende: 16:00

Stunden: 8

Preis: 280,00┬áÔéČ

Bitte w├Ąhlen Sie den gew├╝nschten Termin


Hinweise

Beginn: Veranstaltungsbeginn am ersten Veranstaltungstag
Ende: Veranstaltungsende am letzten Veranstaltungstag
Preis: Angaben pro Person
Ort: Fonds Soziales Wien Bildungszentrum,
Bildungsakademie, Erdbergstra├če 200/2. Stock, 1030 Wien
Sonstiges: Bitte beachten Sie die allgemeinen Buchungs- und Teilnahmebedingungen. Satz- und Druckfehler vorbehalten