zum Inhalt zur Navigation
Schmuckbild: Eine Frau rollt eine in einem Rollstuhl sitzende ├Ąltere Frau durch den Park und die ├Ąltere Frau l├Ąchelt dabei in die Kamera.

Alltagsbegleitung

Alltagsbegleiter:innen unterst├╝tzen betreuungsbed├╝rftige Menschen darin, allt├Ągliche Dinge des Lebens durchzuf├╝hren.

  • Unterst├╝tzung im Haushalt, z.B. Erledigung von Eink├Ąufen
  • F├Ârderung von sozialen Kontakten
  • Begleitung bei Alltagsaktivit├Ąten und Ausfl├╝gen
  • Erhaltung der Mobilit├Ąt
  • Entlastung pflegender Angeh├Âriger
  • Unterst├╝tzung beim Einkauf und diversen Erledigungen
  • Entlastung und Unterst├╝tzung pflegender Angeh├Âriger (z.B. stundenweise Begleitung und Betreuung von an Demenz Erkrankten)
  • F├Ârderung von sozialen Kontakten im Umfeld (z.B. Begleitung bei Kaffeehausbesuchen, Theaterbesuche)
  • Erhaltung der Mobilit├Ąt (z.B. durch Spazierg├Ąnge, Schwimmbadbesuch)
  • Unterst├╝tzung und Begleitung bei der t├Ąglichen Besch├Ąftigung und Aus├╝bung von Hobbies, einfache Aktivierung (z.B. Gesellschaftsspiele, R├Ątsel l├Âsen, vorlesen, Gespr├Ąche f├╝hren)
  • ├ťbernahme bzw. Unterst├╝tzung bei hauswirtschaftlichen T├Ątigkeiten im Bedarfsfall
  • Unterst├╝tzung bei der Zubereitung und Einnahme von Mahlzeiten
  • Dokumentation und ggf. Weitergabe von wichtigen Informationen